Tanz mit dem Tod A Dance With Death - Serientitel: Castle

Tanz mit dem Tod     A Dance With Death   

- Serientitel:    Castle

 Regie: Kevin Hooks    Drehbuch:  Moira Kirkland

  • Castle and Beckett take the case of a troubled celebrity who was murdered moments before she was due to appear as a contestant on a popular dancing competition.
  • Während einer Aufzeichnung für die Fernsehshow „Night of Dance“, ein Tanzwettbewerb, wird die aus reichem Hause stammende Halbfinalistin Odette Morton erschossen aufgefunden. Zunächst wird Eddy Gordon verdächtigt, welcher im Viertelfinale gegen Odette aus dem Wettbewerb geflogen war. Dieser hatte in einem Video angedeutet, er würde sie umbringen. Da nun in der Show ein Teilnehmer fehlt wird der zuletzt ausgeschiedene Kandidat wieder zurückgeholt, in diesem Falle Eddy Gordon. Eddy hat jedoch ein Alibi. Bei der Untersuchung von Odettes Wohnung werden von ihr keine Fingerabdrücke gefunden, sondern nur welche von Barbra Landau. Barbra sieht Odette verblüffend ähnlich. Es stellt sich heraus, dass Barbra gegen Bezahlung von Odette als ihre Doppelgängerin fungierte und u. a. zu von Odette unliebsamen Terminen gegangen ist. Bei einem Zugunglück vor einem Jahr wurde Odette getötet, Barbra hat jedoch überlebt. Dabei hat sie die Chance auf ein besseres Leben ergriffen und Odettes Identität übernommen. Es wird nun vermutet, dass der Mörder wusste, dass Odette in Wahrheit Barbra ist. Barbra hatte erkannt, dass Odettes Großvater im hohen Alter nicht eines natürlichen Todes gestorben ist, sondern ermordet wurde. Sie vermutet den Butler als Schuldigen. Als dieser verhört wird, kommt jedoch eine andere Geschichte zu Tage. Odettes Großvater war nicht mit Odettes liiertem Mr. Lynchberg (der Finanzberater der Familie Morton) einverstanden und drohte sie zu enterben. Odette lenkte den Butler ab, während ihr Freund Odettes Großvater mit einem Kissen erstickte. Als Mr. Lynchberg Barbra, die er für Odette hielt, auf die Tat ansprach und diese nicht zu wusste, was er meinte, erkannte er, dass die Doppelgängerin Barbra die Identität von Odette übernommen hatte und kurz davor war, die Wahrheit über den Mord von Odettes Großvater heraus zu finden. Er konnte somit nicht seine Mittäterin zum Schweigen erpressen, sondern musste Barbra töten, um nicht entlarvt zu werden. Castles Mutter Martha versucht unterdessen die Gunst der berühmten Theaterkritikerin Una Makuni zu erlangen. Diese soll in einer Kolumne positiv über Marthas Schauspielschule berichten.

  • Martha veut faire de la publicité pour son école de théâtre. Elle a la brillante idée d'inviter Oona Marconi, la critique de théâtre qui l'a sévèrement critiquée, pour un ancien rôle dans une pièce de théâtre. Richard, qui l'avait pressenti et averti sa mère, s'aperçoit que la rencontre tourne au désastre. Plus tard, grâce à une suggestion de Richard, Martha réussit finalement à avoir la publicité de son école dans un article de Oona Marconi.
    L'équipe de Beckett enquête sur la mort d'une participante de l'émission Night of Dance, Odette Morton. Elle a été retrouvée morte dans sa loge, alors que l'enregistrement de l'émission commençait. Au cours de l'enquête, l'affaire se complique lorsque l'équipe découvre une autre femme, du nom de Barbara Landau, qui ressemble à Odette Morton. Bien vite un lien est fait entre les deux femmes. L'équipe de Beckett et Castle découvrent bien plus qu'un simple changement d'identité entre les deux femmes.
    De leur côté, afin de tester une théorie qui dit que les hommes récemment mariés sont ignorés par les femmes célibataires, Ryan prête sa bague de mariage à Esposito. Cependant, ce dernier n'arrive plus à retirer la bague de son doigt, ce qui affole Ryan.
    Commentaires
    Bien que créditée, Penny Johnson Jerald n'apparait pas dans cet épisode.

  • Castle e Beckett indagano sull'omicidio di una star, avvenuto pochi istanti prima della sua comparsa sul palco di un popolare programma di danza. Nelle indagini scoprono lentamente il turbolento passato della vittima e si ritrovano in un caso di scambio di persone, tra la vittima e una donna a lei identica.

 Gaststars:
Adam Harrington (Brad Melville)
Lauralee Bell (Pam Francis)
Erin Chambers (Suzanne Steiner)
Tim Ransom (Max Renfro)
Adam Harrington (Brad Melville)
Millicent Martin (Oona Marconi)
Marisha Shine (Odette Morton)


Rollenname     Schauspieler
Nathan Fillion

  • Richard Castle - Nathan Fillion
  • Det./Capt. Kate Beckett - Stana Katić
  • Det. Javier Esposito  -   Jon Huertas
  • Det. Kevin Ryan  -   Seamus Dever
  • Dr. Lanie Parish -    Tamala Jones
  • Alexis Castle - Molly C. Quinn
  • Martha Rodgers - Susan Sullivan
  • Cap. Victoria Gates  -   Penny J. Jerald
  • Hayley Vargas -  Toks Olagundoye
  •  Produktion:
    Andrew W. Marlowe
    Rob Bowman
    Rene Echevarria
    Laurie Zaks
    Armyan Bernstein

    Idee:

    Andrew W. Marlowe
  • Castle wird als „Comedy-Drama“ bezeichnet, das sich von anderen Kriminalserien durch den durchgehend leichten Ton und die humorvollen Dialoge abhebt. Die ständigen verbalen Zweikämpfe zwischen Castle und Beckett – ähnlich wie bei Das Model und der Schnüffler oder Remington Steele – tragen stark zum Charme der Serie bei.
  • Castle ist eine US-amerikanische Krimiserie, die von 9. März 2009 bis 16. Mai 2016 auf ABC lief. Sie umfasst acht Staffeln mit insgesamt 173 Folgen. Im Mai 2016 hat ABC die Serie nach acht Staffeln eingestellt.Die Serie spielt in New York City und ist benannt nach ihrer Hauptfigur, dem berühmten Krimiautor Richard (Rick) Castle, gespielt von Nathan Fillion. Nachdem zwei Morde exakt wie in seinen Romanen beschrieben verübt wurden, wird er seitdem von der Polizei um Hilfe bei deren Aufklärung gebeten. Castles Gegenpart ist die ermittelnde Polizistin Kate Beckett.


 

Nathan Fillion
Richard Castle
Nathan Fillion
Stana Katić
Kate Beckett
Stana Katić
Jon Huertas
Javier Esposito
Jon Huertas
Seamus Dever
Kevin Ryan
Seamus Dever
Tamala Jones
Dr. Lanie Parish
Tamala Jones

Molly C. Quinn
Alexis Castle
Molly C. Quinn
Susan Sullivan
Martha Rodgers
Susan Sullivan
Penny Johnson Jerald
Victoria Gates
Penny J. Jerald







Bilder:
Nathan Fillion at the Guardians of the Galaxy premiere in July 2014

By Mingle Media TV - https://www.flickr.com/photos/minglemediatv/14528931570/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34156419

 Stana Katić - Katic in May 2010
 By Tyler Parker - Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12244565

 Von http://www.VancityAllie.com - Stana Katic (Castle)Uploaded by Tabercil, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9558442

 Von Genevieve719 - cropped from http://www.flickr.com/photos/genevieve719/6841602162/in/photostream, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18723948

 Von Jennifer - Flickr: Seamus Dever Castle Paley Event 10a, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13719955

 Von Toglenn - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10765329

 Von GenevieveUploaded by MyCanon - Molly Quinn, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20034449

 Von Jennifer - Flickr: Susan Sullivan Castle Paley Event 10a, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13719952

 Von Genevieve - Penny Johnson Jerald, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=28363913

Text:  CC-by-sa-3.0