Für immer Always - Serientitel: Castle

Für immer     Always    

- Serientitel:    Castle

 Regie: Rob Bowman    Drehbuch: Terri Miller & Andrew W. Marlowe

  • When Castle and Beckett attend the murder of a reformed gang member, they find evidence that links him to Beckett's shooting and the theft of documents from Roy Montgomery's home. The 12th Precinct is divided as Castle tries to stop Beckett from investigating, causing a rift in their partnership. Her efforts are unsuccessful, and Cole Maddox (Tahmoh Penikett)—her would-be assassin—escapes, vowing to kill her once he recovers Montgomery's files on his employer. Esposito and Beckett are suspended for withholding information on the case, however Beckett decides to resign. Beckett then goes to Castle's home where she finally gives in to her feelings for him, and they share a passionate kiss. The episode concludes with the mystery man protecting Kate, identified as Mr. Smith, being threatened by Maddox to give up the information he is using to blackmail them.
  • Der ehemalige Dieb Orlando Costas wird mit zwei Schusswunden von einem Taxifahrer tot aufgefunden. Die Wunden stammen von verschiedenen Waffen. Es stellt sich heraus, dass das Opfer zuvor in das Haus der Frau von Captain Montgomery eingebrochen war, um Akten zu stehlen. Sie hat ihn dabei in die Schulter geschossen. Der tödliche Schuss traf das Opfer jedoch mitten in die Stirn. Eine DNA-Untersuchung von Hautspuren unter den Fingernägeln des Opfers beweisen, dass sein Mörder dieselbe Person ist, die auch auf Beckett geschossen hat.
    Beckett war gerade dabei das Attentat auf sie zu überwinden, da kommen die Gefühle aufgrund der Verbindung mit diesem Fall wieder hoch. Vincente del Gardo ein ranghohes Mitglied der Gang Cazadores wird verdächtigt, da dessen Sohn Diego Gutieres einst von Montgomery verhaftet wurde. Orlando war ebenfalls Mitglied der Cazadores. Der Täter kann mithilfe eines Überwachungsfotos ausfindig gemacht werden. Er tritt unter dem falschen Namen Cole Maddox auf.
    Castle bekommt wiederholt einen Anruf von einer Person namens Mr. Smith, welcher ihm erneut nahelegt, dass er Beckett dazu bringen soll, den Fall ruhen zu lassen, da sie sonst in Gefahr ist. Mr. Smith, ein guter Freund Montgomerys, besitzt Akten die den Mörder von Becketts Mutter Johanna entlarven. Montgomery hatte ihm die Akten vor seinem Tod geschickt. Smith hat sie jedoch erst nach dem Anschlag auf Beckett erhalten. Er hat dann einen Deal mit dem Mörder vereinbart, dass er die Akten nicht veröffentlicht, solange Beckett nichts passiert. Castle erzählt nun endlich Beckett davon. Sie ist wütend, dass er dies solange verheimlicht hat und über ihren Kopf hinweg für sie entschieden hat. Beckett will den Fall nicht aufgeben. Castle sagt ihr nochmals, dass er sie liebt, und dass er nicht dabei zusehen möchte, wie sie ihr Leben weg wirft, indem sie weiter an diesem Fall ermittelt. Castle geht davon aus, dass ihr dies das Leben kosten wird. Daher beendet er seine Zusammenarbeit mit Beckett.
    Mithilfe der GPS-Funktion in einem Mietwagen kann die Position von Maddox bestimmt werden. Ryan will Gates informieren, aber Beckett und Esposito lehnen das ab, da Beckett und ihr Team so mit Sicherheit von dem Fall abgezogen würden. Beckett und Esposito finden in einem Hotelzimmer die von Montgomery gestohlenen Akten. Sie finden heraus, dass Maddox einen Bekannten von Montgomery (Mr. Smith) sucht. Dabei werden sie von Maddox überrascht. Maddox flieht, Beckett nimmt die Verfolgung bis aufs Dach des Gebäudes auf. Dabei kommt es zum Kampf und Beckett stürzt fast vom Gebäude. Sie kann sich gerade noch festhalten, bis Ryan mit Gaes und Verstärkung eintrifft und sie wieder hochzieht.
    Captain Gates suspendiert Beckett und Esposito, da sie ihr die Informationen zum Ermittlungsstand vorenthalten hatten. (Hätte Gates von der Verbindung zu Becketts Attentäter gewusst, hätte sie Beckett von dem Fall abgezogen. Außerdem traut Beckett niemanden, da selbst korrupte Cops in den Fall ihrer Mutter verwickelt waren.) Ryan hatte Gates informiert, da er den Alleingang für zu gefährlich hielt, was Beckett schließlich durch das Eintreffen der Verstärkung das Leben gerettet hat. Auf die Suspendierung hin quittiert Beckett den Dienst.
    Castle ist allein zu Haus. Beckett kommt zu ihm und sagt ihm, dass sie fast gestorben wäre und dabei nur an ihn gedacht hat. Dass sie Maddox entkommen lassen musste, ist ihr nun egal. Alles was sie nur noch will, ist Castle und endlich sagt sie ihm das auch.
    Alexis schreibt an der Abschlussrede von ihrer Schule, was ihr sehr schwerfällt.
    Maddox kann Mr. Smith schließlich ausfindig machen und taucht in seiner Wohnung auf. Maddox selbst ist nicht der Mörder von Becketts Mutter, sondern nur sein Handlanger. Er will von Mr. Smith die belastenden Informationen bekommen und Beckett anschließend ein für alle Mal unschädlich machen.

  • L'équipe de Beckett enquête sur la mort d'un jeune militaire hispanique de 20 ans, ancien voleur repenti, du nom d'Orlando Costas, dont le corps a été retrouvé dans une ruelle: Costas s'est fait tuer par deux armes à feu différentes. De plus, les marques retrouvées sur son cou et ses épaules indiquent qu'il portait sur son dos un objet lourd d'une quinzaine de kilos. Bien vite, la conjointe d'Orlando, Marisol Castenada, devient suspecte, puisqu'elle tente de fuir la ville. Comme celui-ci était membre d'un gang de rue avant qu'il ne devienne militaire, ses autres membres sont suspectés. Beckett réussit à faire parler l'un d'eux et trouve une église où Costas avait rendez-vous avec un homme. L'équipe en déduit qu'il est militaire de la même division que Costas, nommé Cole Maddox. Kate demande à Ryan et Esposito de retrouver ce Maddox.
    Au cours de l'enquête, un vol de dossier et d'ordinateur chez l'ancien capitaine de police, Roy Montgomery, vient confirmer la thèse que le meurtre de Costas est lié au tireur qui a failli tuer Beckett un an plus tôt, et au meurtre de la mère de celle-ci. R.Castle demande alors à Kate de se retirer de l'enquête sur la mort de Costas, lui avouant avoir été en contact avec un ami de Montgomery qui connaît celui qui a tué la mère de cette dernière. Il lui déclare par la même occasion ses sentiments mais Kate refuse de se retirer de l'enquête. Castle dit alors partir définitivement, refusant de voir Beckett se faire tuer.
    Kevin réclame à Javier d'informer la capitaine Victoria Gates des recherches et de la visite que Kate veut effectuer chez C.Maddox, mais Javier refuse, laissant Kevin indécis.
    Kate va finalement, avec Esposito, retrouver ce Maddox dans un hôtel, mais très vite ce dernier met Kate dans une situation critique avant de disparaître. Attendant une mort inéluctable, Kate croit entendre la voix de Richard, mais est en réalité sauvée par des policiers emmenés par Gates et Ryan. À la suite de cet événement, Kate remet sa démission au capitaine Gates, avant de se rendre chez Castle lui déclarer ses propres sentiments et ils couchent ensemble.
    De son côté, Alexis doit faire un discours le jour de sa remise des diplômes. Elle n'en dort plus et manque d'inspiration. Richard lui donne quelques pistes à suivre afin de l'aider.
    Au moment où Alexis fait son discours de remise des diplômes, Cole Maddox rend visite à un certain monsieur Smith, ami de Roy Montgomery qui protège Beckett. Il demande à Smith les preuves qu'il détient sur son client et qui protègent celle-ci. Une fois qu'il aura obtenu les preuves, Cole Maddox déclare vouloir en finir avec Kate Beckett...

  • Beckett, in seguito alla scoperta del cadavere di un ladro (il quale risulta essere stato ucciso subito dopo aver commesso un furto presso l'abitazione della vedova del capitano Montgomery), avvia nuove indagini ufficiose (senza cioè informarne la propria superiore) in merito all'omicidio della madre, usufruendo comunque della collaborazione dei colleghi e di Castle. Egli, tuttavia, le rivela – non senza difficoltà – di averle nascosto l'invio, da parte del defunto capitano Montgomery, di alcuni documenti ad una persona fidata (la quale risulta essere in contatto con Castle), con l'obiettivo di difendere Beckett e salvarne la vita. È stato proprio l'originale di quei documenti ad essere stato trafugato dal ladro rinvenuto all'inizio della puntata. La condizione posta dal custode dei documenti è l'interruzione delle indagini da parte di Beckett: Castle la invita quindi a non occuparsi più del caso, per salvaguardare la sua stessa incolumità. Beckett risulta ovviamente contrariata dalla scoperta (Castle le avrebbe tenuto nascosto l'accordo per quasi un anno, mentre lei cercava nuovi spunti per indagare sull'assassinio di sua madre), e si rifiuta di interrompere l'indagine. Castle reagisce alle rimostranze di Beckett con orgoglio e passione, dichiarandole inoltre, commosso, il suo amore. Afferma poi, disilluso, di volersene uscire dalle vicende di Beckett: si allontana dall'appartamento di Kate e si sposta ad ascoltare il discorso di diploma di Alexis, il quale ha un tema significativo e casualmente calzante per la travagliata relazione tra Castle e Beckett. Quest'ultima, ormai perfettamente consapevole dei propri sentimenti e del suo desiderio, raggiunge Castle a casa sua, dopo che questi è rincasato, mentre Alexis è rimasta alla festa di diploma (Martha è pure assente). Castle, nell'accoglierla, assume un atteggiamento freddo e rancoroso. Tuttavia, dopo pochi secondi, i due protagonisti si lasciano andare ad una lunga sequenza di baci passionali.

 Gaststars:
Tahmoh Penikett (Cole Maddox)
Judith Scott (Evelyn Montgomery, veuve de Roy Montgomery)
Onahoua Rodriguez (Marisol Cartagena, épouse d'Orlando Costas) 


Rollenname     Schauspieler
Nathan Fillion

  • Richard Castle - Nathan Fillion
  • Det./Capt. Kate Beckett - Stana Katić
  • Det. Javier Esposito  -   Jon Huertas
  • Det. Kevin Ryan  -   Seamus Dever
  • Dr. Lanie Parish -    Tamala Jones
  • Alexis Castle - Molly C. Quinn
  • Martha Rodgers - Susan Sullivan
  • Cap. Victoria Gates  -   Penny J. Jerald
  • Hayley Vargas -  Toks Olagundoye
  •  Produktion:
    Andrew W. Marlowe
    Rob Bowman
    Rene Echevarria
    Laurie Zaks
    Armyan Bernstein

    Idee:

    Andrew W. Marlowe
  • Castle wird als „Comedy-Drama“ bezeichnet, das sich von anderen Kriminalserien durch den durchgehend leichten Ton und die humorvollen Dialoge abhebt. Die ständigen verbalen Zweikämpfe zwischen Castle und Beckett – ähnlich wie bei Das Model und der Schnüffler oder Remington Steele – tragen stark zum Charme der Serie bei.
  • Castle ist eine US-amerikanische Krimiserie, die von 9. März 2009 bis 16. Mai 2016 auf ABC lief. Sie umfasst acht Staffeln mit insgesamt 173 Folgen. Im Mai 2016 hat ABC die Serie nach acht Staffeln eingestellt.Die Serie spielt in New York City und ist benannt nach ihrer Hauptfigur, dem berühmten Krimiautor Richard (Rick) Castle, gespielt von Nathan Fillion. Nachdem zwei Morde exakt wie in seinen Romanen beschrieben verübt wurden, wird er seitdem von der Polizei um Hilfe bei deren Aufklärung gebeten. Castles Gegenpart ist die ermittelnde Polizistin Kate Beckett.


 

Nathan Fillion
Richard Castle
Nathan Fillion
Stana Katić
Kate Beckett
Stana Katić
Jon Huertas
Javier Esposito
Jon Huertas
Seamus Dever
Kevin Ryan
Seamus Dever
Tamala Jones
Dr. Lanie Parish
Tamala Jones

Molly C. Quinn
Alexis Castle
Molly C. Quinn
Susan Sullivan
Martha Rodgers
Susan Sullivan
Penny Johnson Jerald
Victoria Gates
Penny J. Jerald







Bilder:
Nathan Fillion at the Guardians of the Galaxy premiere in July 2014

By Mingle Media TV - https://www.flickr.com/photos/minglemediatv/14528931570/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34156419

 Stana Katić - Katic in May 2010
 By Tyler Parker - Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12244565

 Von http://www.VancityAllie.com - Stana Katic (Castle)Uploaded by Tabercil, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9558442

 Von Genevieve719 - cropped from http://www.flickr.com/photos/genevieve719/6841602162/in/photostream, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18723948

 Von Jennifer - Flickr: Seamus Dever Castle Paley Event 10a, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13719955

 Von Toglenn - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10765329

 Von GenevieveUploaded by MyCanon - Molly Quinn, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20034449

 Von Jennifer - Flickr: Susan Sullivan Castle Paley Event 10a, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13719952

 Von Genevieve - Penny Johnson Jerald, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=28363913

Text:  CC-by-sa-3.0