Ganz schön tot Pretty Dead - Serientitel: Castle

Ganz schön tot     Pretty Dead   

- Serientitel:    Castle

 Regie: Jeff Bleckner     Drehbuch:  Terri Miller

  • Castle and Beckett are called to investigate when Amber Middleberry, a contestant in a beauty pageant, is found strangled and every suspect has a motive to commit murder.
  • Während der Proben eines populären Schönheitswettbewerbes stoßen die Teilnehmerinnen auf die Leiche Amber Midlebarry, der Miss Illinois. Die junge Frau wurde erwürgt, die Liste der Verdächtigen ist lang. Sie reicht von eifersüchtigen Kolleginnen über den millionenschweren Sponsor der Veranstaltung bis hin zum hedonistischen Moderator der Show, Bobby Stark.
    Privat hat Castle Probleme der etwas anderen Art zu lösen. Alexis ist völlig durch den Wind und hat Probleme mit ihrem Freund. Der wurde von allen Universitäten aufgenommen, an denen er sich bewarb und sein Favorit wäre Stanford (Kalifornien). Dies würde aber dazu führen, dass er von Alexis getrennt würde, weshalb er eine New Yorker Uni wählt. Alexis will aber nicht der Grund dafür sein, dass er ihr zu liebe seinen Traum aufgibt nach Stanford zu gehen. Sie beendet deshalb die Beziehung zu Ashley, leidet darunter aber sehr. Ashley sucht Castle auf und bittet ihn um Fürsprache, denn er ist genauso unglücklich wie Alexis. Ashley sagt dabei einen Satz, den Castle nur zu gut kennt: „Was würden sie tun, wenn die Person, die sie lieben, ihre Liebe mit aller Gewalt versucht zurückzuweisen?“ Castle kennt dieses Gefühl nur zu gut, erinnert es ihn doch sehr an seine Beziehung mit Beckett. Am Ende gelingt es Castle, die Beziehung seiner Tochter zu Ashley wieder zu kitten und auch den wahren Mörder zu entlarven. Es war der Assistent der jungen Frau, der den Erfolg dringender brauchte als diese selbst, denn seine vorherigen Schützlinge scheiterten alle schon im Vorfeld der Miss-Wahlen. Ohne einen Erfolg, wäre er abgestürzt und hätte keinen neuen Models als Assistent beistehen können.

  • Amber Middlebury, une reine de beauté est retrouvée morte sur la scène d'un concours prestigieux. La jeune fille de l'Illinois cachait plusieurs secrets, que Castle et Beckett découvrent. Pendant ce temps, Alexis est affectée par le départ de son petit ami pour la faculté.
    Commentaires
    Bien que créditée, Tamala Jones n'apparait pas dans cet épisode.

  • Il cadavere di Amber Middleberry viene trovato sulle apparecchiature di scena di un concorso di bellezza a cui stava partecipando. Nel competitivo mondo delle reginette di bellezza sono tanti quelli che avrebbero voluto la sua morte. Vengono però scoperte foto in cui lei ha posato nuda con delle minacce scritte sul retro facendo pensare che venisse ricattata e il ritrovamento del corpo senza vita del suo fidanzato complica le cose. Il magnate e creatore del concorso viene scoperto essere collegato con le foto dal momento che risulta essere suo il letto su cui Amber giace nuda, ma ancora una volta il sospettato non si rivela essere l'autore dei delitti.

 Gaststars:
Michael McKean (Victor Baron)
Sasha Roiz (Bobby Stark)
Teri Polo (Kayla Baron)
Ken Baumann (Ashley)
Arye Gross (M.E. Perlmutter)
Bellamy Young (Candace Ford)
Jonathan Slavin (Justin Hankel)


Rollenname     Schauspieler
Nathan Fillion

  • Richard Castle - Nathan Fillion
  • Det./Capt. Kate Beckett - Stana Katić
  • Det. Javier Esposito  -   Jon Huertas
  • Det. Kevin Ryan  -   Seamus Dever
  • Dr. Lanie Parish -    Tamala Jones
  • Alexis Castle - Molly C. Quinn
  • Martha Rodgers - Susan Sullivan
  • Cap. Victoria Gates  -   Penny J. Jerald
  • Hayley Vargas -  Toks Olagundoye
  •  Produktion:
    Andrew W. Marlowe
    Rob Bowman
    Rene Echevarria
    Laurie Zaks
    Armyan Bernstein

    Idee:

    Andrew W. Marlowe
  • Castle wird als „Comedy-Drama“ bezeichnet, das sich von anderen Kriminalserien durch den durchgehend leichten Ton und die humorvollen Dialoge abhebt. Die ständigen verbalen Zweikämpfe zwischen Castle und Beckett – ähnlich wie bei Das Model und der Schnüffler oder Remington Steele – tragen stark zum Charme der Serie bei.
  • Castle ist eine US-amerikanische Krimiserie, die von 9. März 2009 bis 16. Mai 2016 auf ABC lief. Sie umfasst acht Staffeln mit insgesamt 173 Folgen. Im Mai 2016 hat ABC die Serie nach acht Staffeln eingestellt.Die Serie spielt in New York City und ist benannt nach ihrer Hauptfigur, dem berühmten Krimiautor Richard (Rick) Castle, gespielt von Nathan Fillion. Nachdem zwei Morde exakt wie in seinen Romanen beschrieben verübt wurden, wird er seitdem von der Polizei um Hilfe bei deren Aufklärung gebeten. Castles Gegenpart ist die ermittelnde Polizistin Kate Beckett.


 

Nathan Fillion
Richard Castle
Nathan Fillion
Stana Katić
Kate Beckett
Stana Katić
Jon Huertas
Javier Esposito
Jon Huertas
Seamus Dever
Kevin Ryan
Seamus Dever
Tamala Jones
Dr. Lanie Parish
Tamala Jones

Molly C. Quinn
Alexis Castle
Molly C. Quinn
Susan Sullivan
Martha Rodgers
Susan Sullivan
Penny Johnson Jerald
Victoria Gates
Penny J. Jerald







Bilder:
Nathan Fillion at the Guardians of the Galaxy premiere in July 2014

By Mingle Media TV - https://www.flickr.com/photos/minglemediatv/14528931570/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34156419

 Stana Katić - Katic in May 2010
 By Tyler Parker - Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12244565

 Von http://www.VancityAllie.com - Stana Katic (Castle)Uploaded by Tabercil, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9558442

 Von Genevieve719 - cropped from http://www.flickr.com/photos/genevieve719/6841602162/in/photostream, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18723948

 Von Jennifer - Flickr: Seamus Dever Castle Paley Event 10a, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13719955

 Von Toglenn - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10765329

 Von GenevieveUploaded by MyCanon - Molly Quinn, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20034449

 Von Jennifer - Flickr: Susan Sullivan Castle Paley Event 10a, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13719952

 Von Genevieve - Penny Johnson Jerald, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=28363913

Text:  CC-by-sa-3.0