Die schmutzige Bombe – Teil 1 Setup (1) - Serientitel: Castle

Die schmutzige Bombe – Teil 1     Setup (1)

- Serientitel:    Castle

 Regie: Rob Bowman    Drehbuch:  David Amann

  • (Part 1) Castle and Beckett Investigate the murder of a New York taxi driver who was shot to death, and his taxi stripped of its parts. As they search for his killer, they are led to a storage with trace amounts of radioactive material and evidence that there may be a terrorist group building a dirty bomb. Beckett and the squad must cooperate with a ruthless Homeland Security agent Mark Fallon (Adrian Pasdar), but Castle senses that they have been set up. As Castle and Beckett close in on a suspect, they are trapped in a freezer while a nuclear device is loose in the city.
  • Teil eins einer Doppelfolge. Castle und Beckett untersuchen den Mord an einem New Yorker Taxifahrer, der erschossen wurde und dessen Taxi in Einzelteile zerlegt wurde. Bei der Suche nach seinem Mörder finden sie in einem Lagerhaus Spuren von radioaktivem Material, was sie zu dem Schluss bringt, dass es möglicherweise eine terroristische Gruppe gibt, die den Bau einer schmutzigen Bombe plant. Als Castle und Beckett zufällig mit radioaktiven Isotopen verstrahlt werden und deshalb in Isolation gebracht werden, öffnet sich ihm Beckett endlich ein wenig. Ihre Beziehung zu dem Arzt ist dabei zu scheitern und sie sucht doch nur jemanden, dem sie sich endlich einmal öffnen kann. Sie begreift noch immer nicht, dass die gesuchte Person längst vor ihr steht aber als Castle ihr das sagen will, werden sie wieder einmal unterbrochen. Castle ist sichtlich sauer, dass er schon wieder um die Chance gebracht wurde, sich ihr seinerseits noch einmal zu öffnen. Beckett und ihr Team müssen mit einem arrogant wirkenden, rücksichtslosen und ihnen sehr unsympathischen Homeland Security-Agent Mark Fallon (Adrian Pasdar) kooperieren, aber Castle spürt, dass sie einer falschen Spur folgen. Alles erscheint ihm zu einfach und zu konstruiert, als dass es wahr sein könnte. Mark Fallon will Castle am liebsten sofort loswerden, auch interessieren ihn Castles von seinen abweichenden Theorien nicht. Als Castle mit dem Wissen Becketts seine Kontakte zum syrischen Geheimdienst nutzt, werden beide von den weiteren Ermittlungen von Fallon ausgeschlossen. Castles Erkenntnisse, welche die bisherigen Verdächtigen als unschuldig entlarven, will Fallon gar nicht erst hören, aber Castle hat mit Hilfe des syrischen Geheimdienstchefs inzwischen erfahren, dass weder der syrische Taxifahrer noch sein Cousin Terroristen sind. Der tote Taxifahrer war stattdessen ein wichtiger Ingenieur im syrischen Atomprogramm, aus dem er aus Gewissensgründen ausstieg. Der Geheimdienstler macht Castle auch klar, dass er versucht hat, ihn mit Geld zur Rückkehr nach Syrien zu überreden und dass dies bei so einem überzeugten Pazifisten aber unmöglich war. Der syrische Geheimdienstler spricht dabei sehr achtungsvoll von seinem Landsmann, was beide in ein recht positives Licht rückt. Castle ist sich inzwischen sicher, dass nicht die von Fallon verdächtigten arabischen Einwanderer die Täter sind, sondern dass jemand die Beziehungen der USA zu Syrien verschlechtern will. Als Beckett und Castle einem neuen amerikanischen Verdächtigen auf die Spur kommen, werden sie in einem Gefriercontainer gefangen, während sich eine schmutzigen Atombombe irgendwo in der Stadt befindet. Persönlich kommen sich Beckett und Castle zunehmend näher, jedoch wird Castle immer wieder daran gehindert, Beckett seine Gefühle für sie zu gestehen.

  • Alors que Castle et Beckett enquêtent sur l'homicide de Amir Alhabi, un chauffeur de taxi syrien qui a apparemment été tué à la suite d'un vol, ils découvrent que la victime était impliquée dans un mystérieux complot, avec des conséquences inimaginables. Comme les enjeux sont énormes, l'agent fédéral Mark Fallon reprend l'enquête. Ensemble, Fallon, Beckett et Castle doivent se démener pour découvrir la vérité avant qu'il ne soit trop tard.
    Commentaires
        Cet épisode ainsi que le suivant (Menace sur New York) forment une seule et même histoire. La narration ainsi que le rythme sont une référence à 24 heures chrono.

  • Castle e Beckett indagano sull'assassinio di un tassista siriano. Durante le indagini, scoprono che in un box affittato a nome della vittima ci sono tracce di radioattività, per questo sospettano che la vittima fosse parte di una cellula terroristica che ha costruito una bomba radioattiva. L'agente della Sicurezza Nazionale Mark Fallon è chiamato a condurre le indagini, ma Castle pensa che il tassista sia stato incastrato e non sia il reale costruttore della bomba. Quando Castle e Beckett vengono estromessi dalle indagini, decidono di indagare da soli e seguono una pista che li porta in un deposito, dove trovano la bomba, ma rimangono imprigionati in una cella frigorifera senza vie di fuga.

 Gaststars:
Alon Aboutboul (Fariq Yusef)
Matt Bushell (Leeman Jones)
Lochlyn Munro (Kevin McCann)
Adrian Pasdar (Agent Mark Fallon)
Bahar Soomekh (Nazihah Alhabi)
Victor Webster (Josh Davidson)
David Weidoff (Craig)
 


Rollenname     Schauspieler
Nathan Fillion

  • Richard Castle - Nathan Fillion
  • Det./Capt. Kate Beckett - Stana Katić
  • Det. Javier Esposito  -   Jon Huertas
  • Det. Kevin Ryan  -   Seamus Dever
  • Dr. Lanie Parish -    Tamala Jones
  • Alexis Castle - Molly C. Quinn
  • Martha Rodgers - Susan Sullivan
  • Cap. Victoria Gates  -   Penny J. Jerald
  • Hayley Vargas -  Toks Olagundoye
  •  Produktion:
    Andrew W. Marlowe
    Rob Bowman
    Rene Echevarria
    Laurie Zaks
    Armyan Bernstein

    Idee:

    Andrew W. Marlowe
  • Castle wird als „Comedy-Drama“ bezeichnet, das sich von anderen Kriminalserien durch den durchgehend leichten Ton und die humorvollen Dialoge abhebt. Die ständigen verbalen Zweikämpfe zwischen Castle und Beckett – ähnlich wie bei Das Model und der Schnüffler oder Remington Steele – tragen stark zum Charme der Serie bei.
  • Castle ist eine US-amerikanische Krimiserie, die von 9. März 2009 bis 16. Mai 2016 auf ABC lief. Sie umfasst acht Staffeln mit insgesamt 173 Folgen. Im Mai 2016 hat ABC die Serie nach acht Staffeln eingestellt.Die Serie spielt in New York City und ist benannt nach ihrer Hauptfigur, dem berühmten Krimiautor Richard (Rick) Castle, gespielt von Nathan Fillion. Nachdem zwei Morde exakt wie in seinen Romanen beschrieben verübt wurden, wird er seitdem von der Polizei um Hilfe bei deren Aufklärung gebeten. Castles Gegenpart ist die ermittelnde Polizistin Kate Beckett.


 

Nathan Fillion
Richard Castle
Nathan Fillion
Stana Katić
Kate Beckett
Stana Katić
Jon Huertas
Javier Esposito
Jon Huertas
Seamus Dever
Kevin Ryan
Seamus Dever
Tamala Jones
Dr. Lanie Parish
Tamala Jones

Molly C. Quinn
Alexis Castle
Molly C. Quinn
Susan Sullivan
Martha Rodgers
Susan Sullivan
Penny Johnson Jerald
Victoria Gates
Penny J. Jerald







Bilder:
Nathan Fillion at the Guardians of the Galaxy premiere in July 2014

By Mingle Media TV - https://www.flickr.com/photos/minglemediatv/14528931570/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34156419

 Stana Katić - Katic in May 2010
 By Tyler Parker - Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12244565

 Von http://www.VancityAllie.com - Stana Katic (Castle)Uploaded by Tabercil, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9558442

 Von Genevieve719 - cropped from http://www.flickr.com/photos/genevieve719/6841602162/in/photostream, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18723948

 Von Jennifer - Flickr: Seamus Dever Castle Paley Event 10a, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13719955

 Von Toglenn - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10765329

 Von GenevieveUploaded by MyCanon - Molly Quinn, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20034449

 Von Jennifer - Flickr: Susan Sullivan Castle Paley Event 10a, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13719952

 Von Genevieve - Penny Johnson Jerald, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=28363913

Text:  CC-by-sa-3.0