Vor Brünetten wird gewarnt "J. 'Digger' Doyle" Serientitel: Magnum

Tom Selleck als Magnum
bei Dreharbeiten,  1984
  • Because of a threat to his life Robin hires a girl to check the security at the estate. She meets Magnum, and, pretending to be a big fan of Robin's, manages to penetrate the estate. The security agency locks down Robin's Nest and enlists the help of Magnum, Rick and TC to prevent a hit on Robin. Higgins is kidnapped in the process, but Magnum and Joy 'Digger' Doyle manage to save him. Magnum later discovers that the plot to kill Robin emanates from within the security agency.
    Note: This was the pilot episode for an unmade series.

Besetzung
  •     Tom Selleck:
    Thomas Sullivan Magnum IV
  •     John Hillerman:
    Jonathan Quayle Higgins III
  •     Roger E. Mosley:
    Theodore Calvin (T.C.)
  •     Larry Manetti:
    Orville Wilbur Rick Wright III
  •     Kathleen Lloyd:
    Carol Baldwin
  •     Jeff MacKay:
    Lt. Mac Reynolds (bis Folge 3.1)/
    Jim Bonic (ab Staffel 5)

  •  Tom Selleck war von Steven Spielberg für die Besetzung der Rolle des Indiana Jones vorgesehen. Wegen eines bereits bestehenden Vertrages für die Serie Magnum kam es jedoch nicht dazu. In Folge 8.10 („The Legend of the lost Art“) schlüpft er dennoch kurz in dessen Rolle: Mit Hut und Peitsche macht er sich auf Wunsch von Higgins auf die Suche nach einer alten Schriftrolle.
  •     Thomas Magnum trinkt gerne Bier, häufig „Düsseldorfer Alt“ (7.18: „nur aus der Flasche“, 8.3: „mit langem Hals“, 8.13: „Ein Düsseldorfer Alt bitte“). Das ist keine Laune der deutschen Synchronisation, man kann es in der englischen Fassung ebenfalls hören.

Vor Brünetten wird gewarnt   "J. 'Digger' Doyle"


Serientitel: Magnum

  • Magnum will der attraktiven und sportlichen Joy Doyle, der er am Strand begegnet, imponieren und zeigt ihr Robin Masters Anwesen. Dort stellt sich heraus, dass Doyle Angestellte eines Sicherheitsunternehmens ist, das von Robin Masters beauftragt wurde, die Sicherheitseinrichtungen des Anwesens zu testen und Magnum auf diese Weise in die Falle gelockt hat. Die Sicherheitsfirma wurde eingeschaltet, weil Masters Drohungen wegen des brisanten Themas seines neuen Romans erhalten hat und in Frankreich bereits beinahe entführt worden wäre. Die Kassetten, auf die Masters sein neues Buch diktiert hat, befinden sich auf dem Anwesen, das unter der Leitung von Doyle bewacht werden soll. In dieser Situation wird Higgins von Gangstern entführt, die den Verbleib der Diktierkassetten erfahren wollen.
    Anmerkungen: Die Rolle der J. „Digger“ Doyle wurde von Erin Gray, die bereits aus der Science-Fiction-Serie Buck Rogers bekannt war, gespielt. Ursprünglich war geplant, aus dieser Episodenrolle ein Spin-off zu machen, was misslang. Weiterhin ist es eine der wenigen Folgen, in der Magnums Arbeitgeber Robin Masters „in persona“ auftaucht, auch wenn er nicht im Bild zu sehen ist.
    Alternativtitel (RTL): Robin Masters in Gefahr (19. Sep. 1996)
  •  Production
    Executive producer(s) Donald P. Bellisario
    Glen A. Larson
    Tom Selleck
    Producer(s) Tom Greene
    Location(s) Oʻahu, Hawaii
    Honolulu, Hawaii
    Waimanalo Beach, Hawaii
    Running time 48 min. 
    Production company(s) Belisarius Productions
    Glen A. Larson Productions
    Distributor Universal Television (original)
    NBCUniversal Television Distribution (current)
    Release
    Original network CBS
    Picture format Original Broadcast:
    4:3 480i (SDTV)
    Remastered:
    4:3 1080i (HDTV)


Bildcredit: „Magnum scene“ von photo by Alan Light. Lizenziert unter CC BY 2.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Magnum_scene.jpg#/media/File:Magnum_scene.jpg

  Text und Infos: Provided under CC BY-SA 3.0