Nikki Heat Nikki Heat - Serientitel: Castle

Nikki Heat     Nikki Heat     

- Serientitel:    Castle

 Regie: Jeff Bleckner  Drehbuch:  David Grae

  • Natalie Rhodes (Laura Prepon), playing Nikki Heat in the film adaptation of Heat Wave, joins Castle and Beckett in their next investigation of a high class match-maker, Stacy Collins. Natalie goes to extremes during her "character research," making herself into the exact image of Beckett, much to Castle's delight and Beckett's dismay. Ryan tries to find the best way to propose to Jenny.
  • Natalie Rhodes (Laura Prepon), die Nikki Heat in der Verfilmung von Heat Wave spielt, begleitet Castle und Beckett bei deren nächstem Fall um die Edel-Heiratsvermittlerin Stacy Collins. Castle ist entsetzt, denn sie entspricht so gar nicht seiner Vorstellung von der Kunstfigur Nikki Heat, die auf Beckett basiert. Sie kennt weder seinen Namen, noch hat sie das Buch, dessen Protagonistin sie verkörpern soll, je gelesen, auch waren ihre bisherigen Rollen eher die einer blonden Sexbombe. Sie kennt nur das stark vom Buch abweichende Drehbuch.
    Beckett ist zu Beginn davon begeistert, wie der Filmstar Natalie alle dominiert. Natalie Rhodes ignoriert Castle geradezu. Natalie betreibt jedoch auch erstaunlich professionell und gekonnt intensive Charakter- und Verhaltensstudien von Beckett und kopiert diese. Sie bemüht sich in Mimik und Gestik Beckett ähnlicher zu werden, was ihr zunehmend auch gelingt. Hier zeigen sich ihre schauspielerischen Qualitäten, denn sie entpuppt sich als absoluter Profi. Die zuerst scheinbar gezeigte Oberflächlichkeit wechselt zu perfekter Imitation von Beckett. Je mehr sie zu Becket wird, wird sie Castle sympathischer und Beckett unheimlicher. Im Laufe der Episode wird sie dank Perücke und der Kopie des Stylings sowie von Mimik und Gestik zu einer exakten Kopie von Beckett, sehr zu Castles Vergnügen und Becketts Missfallen. Sie hat nun auch das Buch gelesen und findet die Figur sehr gut, viel komplexer, intelligenter und vielschichtiger, als es im Drehbuch stand. Sie will den Drehbuchautor zum Umschreiben des Drehbuches bringen, denn sie liebt die schauspielerisch wesentlich anspruchsvollere Rolle im Buch zunehmend. Auch hier zeigt sie ein sehr professionelles Verhalten und macht allen klar, dass sie mehr kann als ein scheinbar nur oberflächliches Blondinchen zu spielen. Castles anfängliche Abneigung wird zur völligen Begeisterung, als er von ihr erfährt, dass sie nun auch weitere seiner Bücher liest und schon an Fortsetzungen denkt. Natalie behandelt ihn zunehmend respektvoller, ersetzt aber faktisch Beckett bei den Ermittlungen. Beckett fühlt sich im eigenen Team nur noch als Randfigur, so perfekt wird sie von ihr kopiert. Nur in einem Punkt kann sie die fiktive Nikki Heat nicht studieren. Als sie Castle, dessen Alter Ego im Buch eine sehr erotische Sexszene mit Nikki Heat hat, Avancen macht, sagt der etwas, was kein Mann je zu ihr sagte: „Nein“. Von Natalie dazu befragt, dementiert Beckett, dass Castle schwul sei. Natalie, die sehr genau sieht, was wirklich abläuft, bittet deshalb Beckett es Castle zu erlauben, einmal mit ihr Sex zu haben, um auch den Part der Kunstfigur Nikki Heat studieren zu können, welche das reale Duo Beckett/Castle aber nicht hat. Beckett, der Natalies Avancen für Castle nicht entgangen sind, ist verblüfft, dass Castle ablehnte. Sie ahnt, dass er ihr schon lange treu ist, obwohl sie ihn nach wie vor keine Chance auf eine Beziehung gibt. Castle, der immer wieder mit ansehen muss, wie sie mit anderen Männern eine Beziehung eingeht, will keine anderen Frauen mehr! Ryan sucht derweil den besten Weg Jenny einen Antrag zu machen. Die Heiratsvermittlerin Stacy Collins wollte Ehefrauen helfen, denen sie unwissentlich schlechte Ehemänner vermittelt hatte, welche die Frauen verstießen, bevor sie nach einer gewissen Anzahl von Ehejahren hohe Summen bei einer Scheidung hätten zahlen müssen. Der Tod von Stacy Collins war vom Täter jedoch nie beabsichtigt gewesen und eher ein Unfall. Die Lösung des Falles gelingt aber nur, weil Natalie den entscheidenden Hinweis findet, den alle anderen übersahen.

  • Le livre de Castle intitulé Vague de chaleur va être adapté au cinéma et Natalie Rhodes, l'actrice qui doit interpréter Nikki Hard, rejoint l'équipe pour quelques jours à la suite de l'invitation de Beckett afin de mieux comprendre le personnage qu'elle va jouer. Alors que la police enquête sur l'assassinat d'une entremetteuse de grande classe, Natalie joue le jeu à l'extrême en se transformant en portrait craché de Beckett, à la consternation de celle-ci et au plus grand plaisir de Castle.

  • Il corpo della proprietaria di un'agenzia per cuori solitari milionari viene ritrovato in un vicolo, trafitto da delle sbarre di una inferriata, proprio quando il team sta esaminando il luogo del delitto l'attrice che interpreterà la Detective Beckett sul grande schermo appare sul posto, seguirà la detective per un periodo. Alla vittima mancano le chiavi dell'ufficio che ad un controllo risulta sottosopra mentre gli interrogatori delle coppie che si sono conosciute tramite la vittima, a cui partecipa anche l'attrice a dispetto di uno scocciato Castle che non la ritiene all'altezza di interpretare la sua musa, portano alla scoperta che era andata via con uomo dopo una festa a sorpresa a lei dedicata. Ryan ed Esposito scoprono parlando con la segretaria della donna uccisa che essa da tempo non accettava più iscrizioni e che questa scelta stava facendo andare a rotoli l'attività e che aveva appena lasciato il suo fidanzato, la stessa persona che era venuto a prenderla al termine della festa. L'alibi però regge e la squadra deve ricominciare da capo. La scoperta di una chiave nascosta nell'ufficio porta un nuova pista per le indagini ma anche la scoperta che stesse pagando un investigatore privato apre la porta a nuove vie per trovare qualche sospetto. La scoperta di cosa apre la chiave nascosta: un'intercapedine all'interno di vecchio Juke-Box che nasconde una borsa piena di soldi, borsa che appartiene ad una ex cliente. Ex cliente che non risponde alle domande durante l'interrogatorio, cosa che la rende molto sospetta. Durante l'indagine Beckett comincia ad essere intimidita dall'attrice mentre Castle si ricrede sulle sue doti, le indagini portano intanto a scoprire un sospetto, il marito della proprietaria della borsa ma ha un alibi inattaccabile: era a Hong Kong. Quando il detective privato si volatilizza le indagini tornano ad un punto morto ma alla fine il caso giunge ad una conclusione.

 Gaststars:
Randall Batinkoff (Brad Williams)
Thomas Calabro (Scott Donner)
Juliana Dever (Jenny Duffy-O'Malley)
Tymberlee Hill (Julie Taylor)
Stephen Macht (Bill Wellington)
David Parker (Duke Jones)
Laura Prepon (Natalie Rhodes)
Melody Thomas Scott (Tonya Wellington)
Kelly Thiebaud (Chloe Graves)


Rollenname     Schauspieler
Nathan Fillion

  • Richard Castle - Nathan Fillion
  • Det./Capt. Kate Beckett - Stana Katić
  • Det. Javier Esposito  -   Jon Huertas
  • Det. Kevin Ryan  -   Seamus Dever
  • Dr. Lanie Parish -    Tamala Jones
  • Alexis Castle - Molly C. Quinn
  • Martha Rodgers - Susan Sullivan
  • Cap. Victoria Gates  -   Penny J. Jerald
  • Hayley Vargas -  Toks Olagundoye
  •  Produktion:
    Andrew W. Marlowe
    Rob Bowman
    Rene Echevarria
    Laurie Zaks
    Armyan Bernstein

    Idee:

    Andrew W. Marlowe
Castle wird als „Comedy-Drama“ bezeichnet, das sich von anderen Kriminalserien durch den durchgehend leichten Ton und die humorvollen Dialoge abhebt. Die ständigen verbalen Zweikämpfe zwischen Castle und Beckett – ähnlich wie bei Das Model und der Schnüffler oder Remington Steele – tragen stark zum Charme der Serie bei.
Castle ist eine US-amerikanische Krimiserie, die von 9. März 2009 bis 16. Mai 2016 auf ABC lief. Sie umfasst acht Staffeln mit insgesamt 173 Folgen. Im Mai 2016 hat ABC die Serie nach acht Staffeln eingestellt.Die Serie spielt in New York City und ist benannt nach ihrer Hauptfigur, dem berühmten Krimiautor Richard (Rick) Castle, gespielt von Nathan Fillion. Nachdem zwei Morde exakt wie in seinen Romanen beschrieben verübt wurden, wird er seitdem von der Polizei um Hilfe bei deren Aufklärung gebeten. Castles Gegenpart ist die ermittelnde Polizistin Kate Beckett.


 

Nathan Fillion
Richard Castle
Nathan Fillion
Stana Katić
Kate Beckett
Stana Katić
Jon Huertas
Javier Esposito
Jon Huertas
Seamus Dever
Kevin Ryan
Seamus Dever
Tamala Jones
Dr. Lanie Parish
Tamala Jones

Molly C. Quinn
Alexis Castle
Molly C. Quinn
Susan Sullivan
Martha Rodgers
Susan Sullivan
Penny Johnson Jerald
Victoria Gates
Penny J. Jerald







Bilder:
Nathan Fillion at the Guardians of the Galaxy premiere in July 2014

By Mingle Media TV - https://www.flickr.com/photos/minglemediatv/14528931570/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34156419

 Stana Katić - Katic in May 2010
 By Tyler Parker - Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12244565

 Von http://www.VancityAllie.com - Stana Katic (Castle)Uploaded by Tabercil, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9558442

 Von Genevieve719 - cropped from http://www.flickr.com/photos/genevieve719/6841602162/in/photostream, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18723948

 Von Jennifer - Flickr: Seamus Dever Castle Paley Event 10a, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13719955

 Von Toglenn - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10765329

 Von GenevieveUploaded by MyCanon - Molly Quinn, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20034449

 Von Jennifer - Flickr: Susan Sullivan Castle Paley Event 10a, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13719952

 Von Genevieve - Penny Johnson Jerald, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=28363913

Text:  CC-by-sa-3.0