Die Welle des Todes Wave Goodbye Serientitel: Magnum

Tom Selleck als Magnum
bei Dreharbeiten,  1984
  • An ex-surfing champion and friend of Magnum's turns up dead on the beach and Magnum investigates. The prime suspects are a local drug pusher and a Vietnam vet, but Magnum believes someone else may be involved.

Besetzung
  •     Tom Selleck:
    Thomas Sullivan Magnum IV
  •     John Hillerman:
    Jonathan Quayle Higgins III
  •     Roger E. Mosley:
    Theodore Calvin (T.C.)
  •     Larry Manetti:
    Orville Wilbur Rick Wright III
  •     Kathleen Lloyd:
    Carol Baldwin
  •     Jeff MacKay:
    Lt. Mac Reynolds (bis Folge 3.1)/
    Jim Bonic (ab Staffel 5)

  •  Tom Selleck war von Steven Spielberg für die Besetzung der Rolle des Indiana Jones vorgesehen. Wegen eines bereits bestehenden Vertrages für die Serie Magnum kam es jedoch nicht dazu. In Folge 8.10 („The Legend of the lost Art“) schlüpft er dennoch kurz in dessen Rolle: Mit Hut und Peitsche macht er sich auf Wunsch von Higgins auf die Suche nach einer alten Schriftrolle.
  •     Thomas Magnum trinkt gerne Bier, häufig „Düsseldorfer Alt“ (7.18: „nur aus der Flasche“, 8.3: „mit langem Hals“, 8.13: „Ein Düsseldorfer Alt bitte“). Das ist keine Laune der deutschen Synchronisation, man kann es in der englischen Fassung ebenfalls hören.

Die Welle des Todes     Wave Goodbye


Serientitel: Magnum

  • Surfchampion Kacy, eine gute Freundin Magnums, wird eines Morgens tot am Strand aufgefunden. Die Spur des Verbrechens führt ohne Umschweife in das Drogen- und Halbweltmilieu der Surfstrände Oʻahus. Da er sich seiner ermordeten Freundin verpflichtet fühlt, mischt sich Magnum in die Nachforschungen der Polizei ein, was unter den damit beschäftigten Beamten für starken Unmut sorgt. Schließlich gesteht ein obdachloser, am Post Vietnam Syndrome leidender Kriegsveteran den Mord. Von ihm, den alle nicht nur für schwer traumatisiert, sondern auch für verrückt halten, bekommt Magnum jedoch den entscheidenden Hinweis auf den wahren Täter.
    Anmerkungen: Einer der ermittelnden Polizisten wird von Vic Morrow dargestellt, der nur ein halbes Jahr nach der US-amerikanischen Erstausstrahlung dieser Episode starb. Morrow war amerikanischen Fernsehzusehern als einer der Stars aus der ABC-Serie Combat! (1962–1967) bekannt, die sich mit einer amerikanischen Armeeeinheit in Frankreich während des Zweiten Weltkrieges beschäftigte. Die Episode gibt einerseits Einblick in die Surf Culture, den damit verbundenen Lebenskünstlern auf Hawaii, andererseits aber auch in die Nachwirkungen des Vietnamkrieges, der in den 1980er Jahren in den USA von der Populärkultur aufgegriffen wurde.
  •  Production
    Executive producer(s) Donald P. Bellisario
    Glen A. Larson
    Tom Selleck
    Producer(s) Tom Greene
    Location(s) Oʻahu, Hawaii
    Honolulu, Hawaii
    Waimanalo Beach, Hawaii
    Running time 48 min. 
    Production company(s) Belisarius Productions
    Glen A. Larson Productions
    Distributor Universal Television (original)
    NBCUniversal Television Distribution (current)
    Release
    Original network CBS
    Picture format Original Broadcast:
    4:3 480i (SDTV)
    Remastered:
    4:3 1080i (HDTV)


Bildcredit: „Magnum scene“ von photo by Alan Light. Lizenziert unter CC BY 2.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Magnum_scene.jpg#/media/File:Magnum_scene.jpg

  Text und Infos: Provided under CC BY-SA 3.0