Anatomie eines Mordes Anatomy of a Murder - Serientitel: Castle

Anatomie eines Mordes     Anatomy of a Murder

- Serientitel:    Castle

 Regie: John Terlesky  Drehbuch:  Terence Paul Winter

  • When a County Hospital doctor's body is discovered in someone else's casket, Castle and Beckett dive into the complex relationships in the hospital and the doctor's life to uncover the killer. Meanwhile, Castle's relationship with his ex-wife is strained over a pair of concert tickets.
  • Eine Ärztin wird ermordet. Recherchen ergeben, dass sie einerseits Streit mit einem sehr beliebten Krankenpfleger hatte, darüber hinaus aber auch die Privatärztin eines ehemaligen Mafiabosses wurde. Die Beziehung zu dem Mafiosie ging wohl auch über eine Ärztin-Patient-Beziehung hinaus. Der Mafiosie hat jedoch ein Alibi und nicht nur das, er ist zutiefst betroffen und fordert eine harte Bestrafung des Täters. Es ist ihm anzusehen, dass er diesen auch selbst umbringen würde, wenn er ihn vor der Polizei findet. Becketts Freund entpuppt sich als Herzchirurg. Der beliebte Krankenpfleger hingegen wird widersprüchlich. Zwar ist er mit vielen Ärztinnen gut befreundet, nennt sie beim Vornamen und flirte sehr mit ihnen, alle Ärztinnen verneinen aber eine sexuelle Beziehung zu ihm. Es stellt sich heraus, dass er mit allen nur flirtete, um an bestimmte Medikamente heranzukommen, die er stiehlt und mit denen er seine inhaftierte Freundin in einen Scheintotzustand versetzten kann. Als scheinbar Tote kann sie die Haftanstalt verlassen und beide fliehen. Sie wurde dereinst für einen Überfall verurteilt, bei dem ihr gestohlenes Auto als Fluchtfahrzeug diente und sie ist offensichtlich einem Justizirrtum zum Opfer gefallen. Die Flucht gelingt beiden, jedoch werden sie sehr schnell wieder geschnappt. Der Krankenpfleger beteuert aber, die Ärztin nicht getötet zu haben. Faserspuren und Videoüberwachung führen aber wieder zum herzkranken Ex-Mafiosie. Der begreift nun, dass sein eigener Bruder der Täter ist und stellt ihn bloß. Dieser Bruder hatte erkannt, dass die Ärztin mit der Staatsanwaltschaft zusammenarbeitet. Er wollte seinen Bruder vor ihr als Informantin schützen, jedoch hat die Staatsanwaltschaft gar nichts von ihren Kontakten zum Ex-Mafiosie gewusst, sondern sie nur als Informantin bezüglich der Unregelmäßigkeiten in der Klinik befragt, die es durch den Medikamentendiebstahl des Krankenpflegers gab. Der Krankenpfleger bekommt Aussicht auf Bewährung, seine Freundin bekommt einen neuen Prozess. Castle ist fasziniert davon, dass der Krankenpfleger ihr treu blieb, trotz aller Möglichkeiten keinen Seitensprung gemacht hat und so seine wahre Liebe bewies. Esposito dazu angesprochen, fragt er ihn, ob er ihn im selben Fall auch aus dem Gefängnis geholt hätte. Der verneint, er hätte zuerst an sich gedacht. Hierzu kommt Becket und meint, dass dies auch unnötig gewesen wäre, da sie Castle aus dem Gefängnis geholt hätte. Castle schöpft daraus eine neu Hoffnung für sich und eine Beziehung zu Beckett.

  • Les mystères abondent lorsque lors d'un enterrement des porteurs funéraires font tomber un cercueil étonnamment lourd qui laisse apparaître une jeune femme morte aux côtés du défunt. Quand Castle et Beckett apprennent que la victime était médecin, leur enquête les mène dans le monde des amourettes de l'hôpital. Pendant ce temps, la relation de Castle et Gina est mise à mal quand cette dernière essaie de se lier avec Alexis.
    Commentaires
    Cet épisode comprend de nombreuses références à des séries hospitalières comme l'évocation d'un docteur "Shauna Sand", nom de la créatrice de Grey's Anatomy et d'un personnage de cette série "Docteur Mamours". L'apparition d'une docteur avec une béquille rappelle également un personnage de "Urgences".

  • Il corpo di una giovane donna viene rinvenuto all'interno di una bara durante un funerale ebreo. Il corpo viene identificato con quella di una dottoressa, Valery Monroe, in servizio presso un ospedale di New York, un controllo sulle ultime ricerche fatte dal cellulare della vittima portano a scoprire che voleva prenotare un albergo presso Katonah, nel frattempo Ryan ed Esposito scoprono che prendeva tutte le mattine un caffè in un bar a 20 isolati di distanza da dove abitava ma nella direzione opposta all'ospedale dove lavorava. Lanie intanto scopre la causa della morte, un'embolia provocata da una iniezione di aria nella giugulare, quindi i sospetti ricadono nell'ambito lavorativo e il primo della lista è un infermiere: Greg McClintock che però ha un alibi per l'ora della morte ed inoltre riferisce di aver visto la dottoressa andare via con un uomo quando ha finito il turno. Esposito scopre perché si recasse sempre in quel bar, si trova vicino ad un Hotel che ospita un ex, ma ancora molto potente e ricco, guerrigliero e trafficante di droga, Cesar Calderon detto il diavolo. Le indagini portano a pensare che sia lui l'omicida ma anche l'infermiere torna in auge quando si scopre che ha un'intera galassia di donne, tutte dei medici, che gli gravitano attorno e che, in maniera del tutto inconsapevole, gli stanno dando una mano per far evadere il suo vero amore Amy Porter.

 Gaststars:
Michael Cassidy (Greg McClintock)
Brea Cola (Docteur Imani Phelps)
Erin Fleming (Amy Porter)
Bo Foxworth (Leonard Maloney)
Cynthia Frost (Tova)
Sara Holden (Docteur Valerie Monroe)
John Kassir (M. Dreyfus)
Nathan Lam (Rabbi)
A. Martinez (Cesar Calderon)
Allyssa Maurice (Docteur Lissa Akerman)
Monet Mazur (Gina Griffin)
Carlos Sanz (Manuel Calderon)
William Allen Young (Jerry Camden)


Rollenname     Schauspieler
Nathan Fillion

  • Richard Castle - Nathan Fillion
  • Det./Capt. Kate Beckett - Stana Katić
  • Det. Javier Esposito  -   Jon Huertas
  • Det. Kevin Ryan  -   Seamus Dever
  • Dr. Lanie Parish -    Tamala Jones
  • Alexis Castle - Molly C. Quinn
  • Martha Rodgers - Susan Sullivan
  • Cap. Victoria Gates  -   Penny J. Jerald
  • Hayley Vargas -  Toks Olagundoye
  •  Produktion:
    Andrew W. Marlowe
    Rob Bowman
    Rene Echevarria
    Laurie Zaks
    Armyan Bernstein

    Idee:

    Andrew W. Marlowe
Castle wird als „Comedy-Drama“ bezeichnet, das sich von anderen Kriminalserien durch den durchgehend leichten Ton und die humorvollen Dialoge abhebt. Die ständigen verbalen Zweikämpfe zwischen Castle und Beckett – ähnlich wie bei Das Model und der Schnüffler oder Remington Steele – tragen stark zum Charme der Serie bei.
Castle ist eine US-amerikanische Krimiserie, die von 9. März 2009 bis 16. Mai 2016 auf ABC lief. Sie umfasst acht Staffeln mit insgesamt 173 Folgen. Im Mai 2016 hat ABC die Serie nach acht Staffeln eingestellt.Die Serie spielt in New York City und ist benannt nach ihrer Hauptfigur, dem berühmten Krimiautor Richard (Rick) Castle, gespielt von Nathan Fillion. Nachdem zwei Morde exakt wie in seinen Romanen beschrieben verübt wurden, wird er seitdem von der Polizei um Hilfe bei deren Aufklärung gebeten. Castles Gegenpart ist die ermittelnde Polizistin Kate Beckett.


 

Nathan Fillion
Richard Castle
Nathan Fillion
Stana Katić
Kate Beckett
Stana Katić
Jon Huertas
Javier Esposito
Jon Huertas
Seamus Dever
Kevin Ryan
Seamus Dever
Tamala Jones
Dr. Lanie Parish
Tamala Jones

Molly C. Quinn
Alexis Castle
Molly C. Quinn
Susan Sullivan
Martha Rodgers
Susan Sullivan
Penny Johnson Jerald
Victoria Gates
Penny J. Jerald







Bilder:
Nathan Fillion at the Guardians of the Galaxy premiere in July 2014

By Mingle Media TV - https://www.flickr.com/photos/minglemediatv/14528931570/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34156419

 Stana Katić - Katic in May 2010
 By Tyler Parker - Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12244565

 Von http://www.VancityAllie.com - Stana Katic (Castle)Uploaded by Tabercil, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9558442

 Von Genevieve719 - cropped from http://www.flickr.com/photos/genevieve719/6841602162/in/photostream, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18723948

 Von Jennifer - Flickr: Seamus Dever Castle Paley Event 10a, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13719955

 Von Toglenn - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10765329

 Von GenevieveUploaded by MyCanon - Molly Quinn, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20034449

 Von Jennifer - Flickr: Susan Sullivan Castle Paley Event 10a, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13719952

 Von Genevieve - Penny Johnson Jerald, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=28363913

Text:  CC-by-sa-3.0