Blutsbrüder Born Free Dexter

Blutsbrüder     Born Free
Dexter

Michael C. Hall
spielt Dexter
Regie:
    Michael Cuesta
Drehbuch:
    Timothy Schlattmann


Dexter ist eine Krimi-
bzw. Dramaserie mit
Elementen des schwarzen
Humors.

Michael C. Hall spielt
den Serienmörder Dexter
Morgan, der beim Miami-
Metro Police Department
als Forensiker in der
Blutspurenanalyse
arbeitet und in seiner
Freizeit Selbstjustiz übt.

Michael C. Hall und Jennifer
Carpenter, welche in der
Serien Geschwister spielten,
wurden während der
Dreharbeiten 2007 ein
Paar und heirateten am
31. Dezember 2008.
Im Dezember 2011
wurden die beiden
wieder geschieden.
Angel bringt die Ermittlungen auf Rudy Coopers Spur und den Ort, an dem er Debra gefangen halten könnte. Dexter findet heraus, dass Rudy in Wahrheit sein älterer Bruder Brian ist und Debra nur entführt hat, um sie gemeinsam mit ihm zu töten, was für Dexter der erste Mord an einer unschuldigen, noch dazu, der einzigen Person darstellen würde, die ihm etwas bedeutet. Es gelingt ihm, Rudy ausfindig zu machen, Debra zu retten und seinen Bruder – wenn auch widerwillig – zu töten.
Serientitel: Dexter
Dexter gewann insgesamt 45 Preise und erhielt 182 weitere Nominierungen. Gewonnen wurden unter anderem zwei Golden Globes, vier Emmy Awards und sieben Satellite Awards.
Darsteller:
Julie Benz, David Zayas,
Michael C. Hall, C.S. Lee
  • Michael C. Hall
  • Jennifer Carpenter 
  • David Zayas 
  • Lauren Vélez
  • Julie Benz 
  • Erik King 
  • C.S. Lee 
  • Desmond Harrington 
 Gaststars:
    Renier J. Murillo, Susie Taylor, Devon Graye, Marc Macaulay, Justin Kane, Neeona Neel, Jeanne Tidwell, Roy Rutland, Jacqueline Martinez, Dennis Depew, Patrick Michael Buckley, Ethan Smith, Christina Robinson



Bildcredits:

Von GenevieveUploaded by MyCanon - Michael C. Hall, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20315847 Julie Benz, David Zayas, Michael C. Hall, C.S. Lee at the Paley Center for Media Gala Honoring Showtime Networks. 

Von watchwithkristin - Dexter: Julie Benz, David Zayas, Michael C. Hall, C.S. Lee, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6011008

Text und Infos: Provided under CC BY-SA 3.0